Willkommen auf der Website der Gemeinde Bischofszell



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Informationen aus der Sitzung des Stadtrates vom 4. Juli 2018

Weiterführende Informationen http://www.bischofszell.ch

Der Stadtrat informiert wie folgt aus seiner Sitzung vom 4. Juli 2018:

Erteilte Baubewilligungen

Bauherr: Hans-Jörg Laumann, Schützengütlistrasse 9, 9220 Bischofszell
Projekt: Anbau LKW Verladerampe
Lage: Schützengütlistrasse 9.1, Parzelle 237, Bischofszell
 
Bauherr: Roger Steiner, Dörflistrasse 40, 9223 Schweizersholz
Projekt: Neubau Gartenhaus und Sichtschutzelemente
Lage: Dörflistrasse 40, Parzelle 2801, Schweizersholz
 
Bauherr: Peter Vetterli, Espenstrasse 30, 9220 Bischofszell
Projekt: Erdsondenbohrungen
Lage: Espenstrasse 30, Parzelle 311, Bischofszell
 
Bauherr: Aldi Suisse AG, Niederstettenstrasse 23, 9536 Schwarzenbach SG
Projekt: Abbruch / Neubau Pylon
Lage: Sittertalstrasse 16, Parzelle 835, Bischofszell
 
Bauherr: Donat Frei, Neugasse 4, 9220 Bischofszell
Projekt: Renovation Ostfassade
Lage: Neugasse 4, Parzelle 55, Bischofszell
 
Bauherr: Rahel Jäckle, Obere Bisrütistrasse 26, 9220 Bischofszell
Projekt: Einbau Fenster
Lage: Breitestrasse 6, Parzelle 1398, Bischofszell

Überarbeitung Grundstück- und Liegenschaftenkonzept
Der Stadtrat überprüft regelmässig sein Grundstück- und Liegenschaftenkonzept. Er legt in diesem Zusammenhang fest, dass das Mehrfamilienhaus Sittertalstrasse 26 verkauft werden soll. Für die im Jahr 2013 erworbene Liegenschaft sieht der Stadtrat aus heutiger Sicht keinen Verwendungszweck mehr. Ausserdem ist das Gebäude in einem hohen Mass sanierungsbedürftig. Das ebenfalls im Jahr 2013 gekaufte Wohngebäude Amriswilerstrasse 17 soll hingegen weiterhin im Stadteigentum bleiben. Neu in das Konzept aufgenommen werden die Zivilschutzanlagen Bruggwiesen, Bitzi und evangelische Kirche. Letztere soll – wie bereits öffentlich kommuniziert – als Kulturgüterschutz- und Archivraum umgenutzt werden.

Reorganisation und Nachführung Stadtarchiv – Auftragsvergabe
Auf Empfehlung einer vorberatenden Arbeitsgruppe beschliesst der Stadtrat, das Stadtarchiv im Rathaus durch eine externe Fachfirma reorganisieren und nachführen zu lassen. Im Kanton Thurgau werden die Gemeindearchive in den meisten Fällen durch Externe fachmännisch bewirtschaftet. Mit der Reorganisation einhergehen soll eine Optimierung der räumlichen Gegebenheiten. Ein digitales Archivverzeichnis soll die Übersichtlichkeit steigern und die aufwendige Dokumentensuche vereinfachen. Der entsprechende Auftrag wird der Firma fokus AG, Zürich im Rahmen des genehmigten Budgets erteilt. Diese betreut bereits diverse Thurgauer Gemeindearchive und weist sehr gute Referenzen auf. Stadtschreiber Michael Christen wird mit der Projektüberwachung beauftragt. Der Auftragsvergabe ging ein umfassendes Submissionsverfahren voraus. Die Umsetzung erfolgt in der Zeit von September 2018 bis ca. Juli 2019.

Jorim Schäfer übernimmt Ressort Kultur, Sport und Marktwesen
Im zweiten Wahlgang vom 1. Juli 2018 wurde Jorim Schäfer (GLP) als neues Mitglied des Stadtrats gewählt. Die Wahl gilt für den Rest der laufenden Amtsperiode bis am 31. Mai 2019. Jorim Schäfer ersetzt Erich Schildknecht (SVP), welcher per Ende Juni aus beruflichen Gründen aus dem Gremium ausgeschieden ist. Der Stadtrat legt in gegenseitiger Absprache fest, dass sämtliche Mitglieder ihre bisherigen Ressorts behalten. Jorim Schäfer übernimmt das frei werdende Ressort Kultur, Sport und Marktwesen.

Der Stadtrat wünscht schöne Sommerferien
Der Stadtrat macht eine Sitzungspause. Er tagt wieder am 8. August 2018. Sämtliche Dienstleistungsbetriebe der Stadt stehen der Bevölkerung auch während den Sommerferien uneingeschränkt zur Verfügung. Der Stadtrat wünscht den Bischofszellerinnen und Bischofszellern eine sonnige und erholsame Sommerferienzeit.

____________________
Bischofszell, 6. Juli 2018
Michael Christen, Stadtschreiber / Thomas Weingart, Stadtpräsident

 

 

 


Dokument Newsletter_SR.pdf (pdf, 237.3 kB)


Datum der Neuigkeit 9. Juli 2018