Willkommen auf der Website der Gemeinde Bischofszell



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Zum Tod von Alfred Diethelm, ehemaliger Gemeindeammann

Am 12. Dezember ist Alfred Diethelm im 91. Lebensjahr verstorben. Diethelm gestaltete das öffentliche Leben in Bischofszell als Gemeindeammann von 1971 bis 1975 mit.

Alfred Diethelm trat 1971 in grosse Fussstapfen. Sein Vorgänger, Dr. Charles Wüthrich, amtete ein Vierteljahrhundert als Gemeindeammann. Mit Alfred Diethelm an der Spitze konnte der Gemeinderat mit Max Hauri, Paul Meyer, Adolf Rimensberger, Jakob Diem, Otto Graf und Hugo Weizenegger in kurzer Zeit wichtige Weichen für die Zukunft stellen. So trat Bischofszell dem Abwasserverband bei, sanierte die alte Thurbrücke, das Rathaus sowie das Schloss und legte den Grundstein für die Sportanlagen im Bruggfeld. Die Gemeinde hatte damals offenbar auch die Möglichkeit, die Liegenschaft Rosenstock neben dem Rathaus zu erwerben, was die Gemeindeversammlung jedoch ablehnte. Zustimmung fand in dieser Zeit der Ausbau des Schlachthauses als Jugendzentrum, was auf Initiative von Beda und Walter Dahinden zustande kam.

Vom Nebenamt zum Hauptamt
Alfred Diethelm war nebenamtlich als Grundbuchverwalter tätig. Auch das Mandat als Gemeindeammann bekleidete er einem Bericht der Neuen Zürcher Zeitung zu Folge im Nebenamt. Als in Weinfelden nach der Wahl von Dr. Arthur Haffter in den Regierungsrat ein neues Gemeindeoberhaupt gewählt werden musste, stellte sich Alfred Diethelm für den Freisinn zur Wahl für dieses Hauptamt. Er trat gegen den damaligen Vize-Gemeindeammann an und wurde 1975 im zweiten Wahlgang gewählt. Nach den ersten vier Jahren in Bischofszell, blieb Alfred Diethelm acht Jahre lang Gemeindeoberhaupt in Weinfelden.
Mit Alfred Diethelm verliert die Stadt Bischofszell eine engagierte Persönlichkeit. Tief berührt spricht der Bischofszeller Stadtrat den Angehörigen sein herzliches Beileid aus. Die Stadt wird Alfred Diethelm in dankbarer Erinnerung behalten.

Thomas Weingart, Stadtpräsident


.


Weg Thurbrücke
 

Datum der Neuigkeit 7. Jan. 2020