Willkommen auf der Website der Gemeinde Bischofszell



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken
Kulturenfest
26. Aug. 2017

Ort:
Marktgasse bis Grubplatz
Bischofszell
Organisator:
Stadt und Landschaft Bischofszell
Kontakt:
Maya Villabruna-Belt
E-Mail:
maya.villabruna-belt@bischofszell.ch
Voraussetzungen:
Siehe Formular unten
Anmeldung:
Siehe Formular unten
Website:
http://www.bischofszell.ch


Ein Fest der Kulturen – Herzlich willkommen

Nun ist es bald so weit. Am 26. August findet in Bischofszell das erste regionale Kulturenfest „AN EINEM TISCH“ statt. Die Marktgasse und der Grubplatz verwandeln sich in einen multikulturellen Festplatz, farbenfroh, reich an Essen, Musik und Tanz.

29 Nationen präsentieren sich und ihre Spezialitäten. Menschen aus 23 verschiedenen Ländern kochen ihre traditionellen oder speziellen Festtagsgerichte und freuen sich auf hungrige Gäste. 16 Gruppen, Frauen, Männer, Kinder, holen ihre Instrumente hervor, kleiden sich in ihre Trachten und singen ihre schönsten Lieder. Von 12:00 bis 20:00 Uhr können Sie in kulinarischen Genüssen schwelgen, Volkstänze bewundern, selber tanzen und andere Menschen kennenlernen – ein Volksfest für alle. Organisatoren, Sponsoren und viele Helferinnen und Helfer sorgen für einen geeigneten Rahmen und einen reibungslosen Ablauf.

Jede Portion kostet Fr. 5.-. So besteht die Möglichkeit möglichst viele Gerichte zu probieren. Sammeln Sie also ihre Fünfliber oder wechseln Sie bei den Getränkeständen.
Der Umwelt zuliebe – benutzen Sie bitte das Geschirr möglichst mehr als einmal – danke!

Ab 20:30 Uhr spielt auf der grossen Bühne vor dem Rathaus „Seraroma“, drei Profimusiker, drei Freunde, drei Nationen, drei Instrumente. Seraroma sind der Akkordeonist Rade Mijatovic aus Serbien, der Klarinettist Emanuel Daniel Andriescu aus Rumänien und der Perkussionist Samuel Forster aus Bischofszell, mit Musik aus ihren Heimatländern.

Das Fest ist eine Weiterführung der Idee des Vereins Integrationsförderung Bezirk Weinfelden, welche 2015 in Weinfelden ein überaus erfolgreiches Kulturenfest hervorgebracht hat. Über 1000 Personen liessen sich kulinarisch verwöhnen und genossen ein abwechslungsreiches Kulturprogramm. In Zukunft soll alle zwei Jahre ein ähnliches Fest in verschiedenen Orten im Bezirk stattfinden – dieses Jahr in Bischofszell. Die Stadt lädt Einheimische, Nachbarn und Fremde in ihr Zentrum ein, um zusammen zu feiern und Gemeinsamkeiten zu erkunden.

Liste der teilnehmenden Nationen: Afghanistan, Balkan, Bolivien, Ecuador, Eritrea, Äthiopien, Griechenland, Hawaii, Kuba, Kirgistan, Mongolei, Niederlande, Nigeria, Österreich, Palästina, Philippinen, Portugal, Schweiz, Serbien, Somalia, Spanien, Südafrika, Syrien, Tibet, Aleviten (Türkei), Togo, Ungarn, Vietnam, Westafrika.
- Die Integrationsklasse Bischofszell organisiert ein Länder- und Sprachen-Quiz
- Die Integrationskommission und das Solinetz führen einen Info-Stand

Kulturen