Willkommen auf der Website der Gemeinde Bischofszell



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken
Kulturenfest
26. Aug. 2017

Ort:
Bischofszell
Organisator:
Stadt und Landschaft Bischofszell
Kontakt:
Maya Villabruna-Belt
E-Mail:
maya.villabruna-belt@bischofszell.ch
Voraussetzungen:
Siehe Formular
Anmeldung:
Siehe Formular
Website:
http://www.bischofszell.ch


Kulturenfest „AN EINEM TISCH“ 2017 in Bischofszell
        
Bischofszell verbindet – an einem langen gedeckten Tisch begegnen sich Menschen aus der Schweiz und vielen anderen Kulturen, um zusammen zu essen, zu feiern, zu tanzen und zu lachen. Das Fest der Kulturen findet am Samstag, 26. August in der Marktgasse und auf dem Grubplatz statt.

An einem Tisch sitzen auch die OK-Mitglieder rund um Stadträtin Christina Forster und die Vorbereitungen sind in vollem Gange. Im August 2015 fand erstmals in Weinfelden das Kulturenfest An einem Tisch - Begegnung der Kulturen statt. Das Fest war für die Teilnehmenden und die Besucherinnen und Besucher ein grosser Erfolg. Über 1000 Personen liessen sich kulinarisch verwöhnen und genossen ein abwechslungsreiches Kulturprogramm. Am 26. August 2017 wird dieses Fest nun in Bischofszell durchgeführt, von 12.00 h bis 23.00 Uhr, im Auftrag des Vereins Integrationsförderung Bezirk Weinfelden. Veranstalterin ist die Stadt Bischofszell.

Die Marktgasse als kultureller Mittelpunkt
Passend zum Motto „an einem Tisch“ soll an der Veranstaltung ein gegenseitiger Austausch stattfinden. Mit 20 bis 30 Ständen und einem über 100 Meter langen Tisch laden wir die Menschen aus nah und fern ein, die verschiedenen Kulturen kennenzulernen. Am riesigen Tisch darf gemeinsam gegessen, getrunken, diskutiert, gelacht und gesungen werden. Musikalische und tänzerische Darbietungen aus verschiedenen Kulturen auf mehreren Bühnen sorgen für eine fröhliche Atmosphäre und laden zum Mittanzen ein.
Das OK setzt sich aus Vertretern der Stadt, Kulturvereinen und Institutionen zusammen. So wird der Kulturverein Literaria die Gassenklänge, welche jährlich zu diesem Datum in der Marktgasse stattfinden, in das Fest integrieren. Auch der MarktgassMarkt, welcher seit einigen Jahren Ende Mai stattfindet, bringt sein Potenzial in das Kulturenfest ein.

Wer kann mitmachen:
Das Ziel des Kulturenfestes "An einem Tisch" ist, die verschiedenen Länder und deren Kulturen einander vorzustellen und näherzubringen. Es soll die Neugier für das jeweilige Land wecken und Verständnis für ein harmonisches Zusammenleben schaffen.
Vereine, Gruppen, Einzelpersonen und Körperschaften, welche ihre Herkunftsländer repäsentieren sind eingeladen, sich für kulturelle Beiträge und Essensangebote anzumelden. Es wird begrüsst, dass die Nationen  neben einem Essensstand sich auch am Bühnenprogramm beteiligen. Die Beiträge sollen für das jeweilige Land oder die Region repräsentativ sein. Die Organisatoren freuen sich auch über Beiträge aus der Schweiz. Die Erträge aus dem Essensangebot gehören den Anbietern. Es ist im Voraus pro Stand eine kleine Gebühr zu entrichten.

Interessenten, Helferinnen und Helfer sowie Sponsoren können sich zu Bürozeiten bei Maya Villa­bruna-Belt, Soziale Dienste Stadt Bischofszell melden: 071 424 24 44, oder maya.villabruna-belt@bischofszell.ch.

Marktgassmarkt