Willkommen auf der Website der Gemeinde Bischofszell



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Erlass einer Planungszone im Gebiet Einlenker Fabrik- in Grabenstrasse

Erlass einer Planungszone im Gebiet Einlenker Fabrik- in Grabenstrasse
(Parzelle Nr. 494)

Gestützt auf  § 32 ff. PBG wird zur Sicherung folgender planerischer Massnahmen und zwecks Koordination eine Planungszone erlassen, insbesondere: Verbesserung Einlenker Fabrik- in Grabenstrasse. Die Planungszone umfasst das im Situationsplan bezeichnete Gebiet (gesamte Parzelle Nr. 494).

Während der Geltungsdauer der Planungszone besteht kein absolutes Bauverbot. Vielmehr ist im Einzelfall zu prüfen, ob eine neue Baute oder Anlage die vorgesehene Planung erschwert oder beeinträchtigt. Nur wenn dies der Fall ist, kann eine Baubewilligung mit Verweis auf das Bestehen einer Planungszone verweigert werden.

Die Planungszone gilt für eine Dauer von bis zu zwei Jahren und kann aus triftigen Gründen um höchstens zwei Jahre verlängert werden. Nach Abschluss der Planungsmassnahme wird sie vom Stadtrat wieder aufgehoben.

Die Planungszone wird mit der Veröffentlichung im kantonalen Amtsblatt wirksam.

Auflagefrist:  Freitag, 20. November bis Mittwoch 09. Dezember 2020
Auflageort:    Bauverwaltung Bischofszell, Bahnhofstrasse 5, während der Schalteröffnungszeiten

Rechtsmittel:
Während der Auflagefrist kann Einsprache erheben, wer durch die Planungszone berührt ist und ein schutzwürdiges Interesse hat (§ 29 bis 31 PBG). Einsprachen sind schriftlich und begründet an den Stadtrat Bischofszell, Marktgasse 11, Postfach, 9220 Bischofszell zu richten.

Bischofszell, 16. November 2020                                         

Der Stadtrat

 


Dokument Planungszone_Erlass_im_Gebiet_Einlenker_Fabrik-_in_Grabenstrasse.pdf (pdf, 25.6 kB)


Datum der Neuigkeit 20. Nov. 2020