Informationen aus dem Stadtrat

13. Juli 2021
Der Stadtrat informiert aus seiner Sitzung vom 30. Juni 2021:

Erteilte Baubewilligungen

 

Bauherr:

Silvia und Mario Studerus, Städelistrasse 4, 9220 Bischofszell

Projekt:

Dachsanierung und Einbau Schleppgaube im Badezimmer Dachgeschoss

Lage:

Städelistrasse 4, Parzelle 1625, Bischofszell

Bauherr:

Cordula und Peter Fehr, Obergasse 16, 9220 Bischofszell

Projekt:

Renovation Fassade inkl. Balkon + Vordächer, Ersatz Spenglerarbeiten und Markise, neue Kieseindeckung auf Flachdach-Anbau

Lage:

Obergasse 16, Parzelle 60, Bischofszell

Bauherr:

Herbert Bühler, Rofenstrasse 6, 9220 Bischofszell

Projekt:

Neubau Parkplatz und Containerplatz

Lage:

Rofenstrasse 6, Parzelle 1457, Bischofszell

Bauherr:

Christian Steiner, Stockenerstrasse 14, 9220 Bischofszell

Projekt:

Pergola auf Terrasse

Lage:

Stockenerstrasse 14, Parzelle 1640, Bischofszell

Bauherr:

Thurgauer Kantonalbank, Bankplatz 1, 8570 Weinfelden

Projekt:

Umbau Geschäftsstelle und Mietflächen

Lage:

Bahnhofstrasse 3, Parzelle 70, Bischofszell

Bauherr:

Tamara Schäpper, Am Wilerbach 16a, 9322 Egnach
Demian Senn, Bahnhofstrasse 15, 9322 Egnach

Projekt:

Abbruch Nebenbau, Umbau Wohnhaus, Stalleinbau mit Aussenauslauf

Lage:

Thurfeldstrasse 1, Parzelle 656, Bischofszell

Bauherr:

Cornel Manser und Christian Stalder, Amriswilerstrasse 4, 9220 Bischofszell

Projekt:

Neubau Gewerbeliegenschaft / Projektänderung Erweiterung Tiefgarage

Lage:

Laagerstrasse 4, Parzelle 1996, Bischofszell

Bauherr:

Marianne und Peter Vicentini, Espenstrasse 40, 9220 Bischofszell

Projekt:

Anbau Garage Fassade Nord, Erneuerung Tor an bestehender Garage

Lage:

Espenstrasse 40, Parzelle 317, Bischofszell

Bauherr:

Muhamedije und Kani Abduli, Mittlere Lettenstrasse 12, 9220 Bischofszell

Projekt:

Neubau Garage

Lage:

Mittlere Lettenstrasse 12.1, Parzelle 1164, Bischofszell

Bauherr:

Christina Fuhrimann, Espenstrasse 36, 9220 Bischofszell
Franziska Fuhrimann, Espenstrasse 36, 9220 Bischofszell
Rudolf Fuhrimann, Espenstrasse 36, 9220 Bischofszell
Igor Fuhrimann, Espenstrasse 36, 9220 Bischofszell

Projekt:

Stahlwandpool aufgestellt (nicht versenkt)

Lage:

Espenstrasse 36, Parzelle 1261, Bischofszell

 

Keine Schwarzräumung von Trottoirs und Fusswegen
Im Zusammenhang mit den ergiebigen Schneefällen im vergangenen Winter hat der Stadtrat das bestehende Winterdienstkonzept überprüft. Dabei hat er das mehrfach aus der Bevölkerung vorgebrachte Anliegen diskutiert, Trottoirs künftig komplett vom Schnee zu befreien, also schwarzzuräumen. Nach eingehender Abwägung fasst der Stadtrat den Beschluss, am bestehenden, sogenannten differenzierten Winterdienst im Grundsatz festzuhalten. Das heisst, auf das generelle Schwarzräumen von Trottoirs und Fusswegen soll auch künftig verzichtet werden. Die Erfahrung zeigt, dass die Sturzgefahr auf schwarzgeräumten Gehwegen aufgrund von gefrorenem Tauwasser höher ist, als auf schneebedecktem Untergrund. Hinzu kommen Umweltschutzüberlegungen und das Ziel eines möglichst sparsamen und gezielten Einsatzes der zur Verfügung stehenden Ressourcen. Für Schwarzräumungen sämtlicher Trottoirs wären erhebliche Mehrausgaben für Personal, Fahrzeuge und Salz nötig. Ein Augenmerk möchte der Stadtrat künftig auf besonders exponierte Stellen legen. Diese sollen gesalzen oder verstärkt gesplittet und bedarfsweise gänzlich vom Schnee befreit werden. Auch soll bei sehr starkem und anhaltendem Schneefall die Möglichkeit bestehen, schneller auf externe Unterstützung bei der Abführung der Schneemassen zurückzugreifen.

 

Übernahme von Kantonsstrassen
Der Stadtrat beteiligt sich an der Vernehmlassung zur Teilrevision des kantonalen Gesetzes über Strassen und Wege. Zentraler Inhalt dieser Gesetzesüberarbeitung bildet die Bereinigung des Netzes der Kantonsstrassen, mittels eines sogenannten Netzbeschlusses. Von den derzeit rund 740 Kilometern, die das kantonale Tiefbauamt heute unterhält, entsprechen nach Ansicht des Departementes für Bau und Umwelt 200 Kilometer nicht den aktuellen Kriterien für Kantonsstrassen und sollen demzufolge an die Gemeinden übertragen werden. Den Gemeinden soll im Gegenzug eine einmalige zweckgebundene Entschädigung zufallen. Die Stadt Bischofszell wäre von diesen Massnahmen stark betroffen. Sie müsste rund zehn zusätzliche Strassenkilometer in das Gemeindenetz aufnehmen und folglich auch unterhalten. Erhebliche Zusatzkosten wären die Folge. Der Stadtrat, wie auch diverse weitere Gemeinden und der Verband Thurgauer Gemeinden beantragen, dass der Netzbeschluss auf dem heute bestehenden Kantonsstrassennetz (1. Januar 2021) zu fassen ist. Die Beratung und der Beschluss durch den Grossen Rat zu diesem Geschäft sollen im Jahr 2022 erfolgen.

 

Sanierung mit Oberflächenbelag Entetswilerstrasse
Die Entetswilerstrasse wird mit einem neuen Oberflächenbelag versehen. Der Stadtrat erteilt dazu die Aufträge für eine erste Teiletappe an die Firmen Bürgi Tief- und Strassenbau GmbH, Bischofszell (Vorflick für Belagsanierung Oberflächenbelag und Belagsersatz im Einlenkerbereich) sowie Neuteerbit AG, Salmsach (Belagsanierung mit Oberflächenbelag) für insgesamt CHF 72‘400. Die Sanierungsarbeiten sollen noch diesen Sommer ausgeführt werden.

 

Verkauf Liegenschaft Thurbruggstrasse 3
Bereits vor rund zwei Jahren hat der Stadtrat im Rahmen seiner Liegenschaftenstrategie festgelegt, das Wohngebäude Thurbruggstrasse 3 zu veräussern. Nach dem abschlägigen Entscheid zu einer Entlastungsstrasse, besteht aus verkehrsplanerischer Sicht kein Bedarf mehr an dem Wohnhaus, welches ausserdem in einem grösseren Mass sanierungsbedürftig ist. Nach einem durchgeführten Bieterverfahren bewilligt der Stadtrat den Verkauf der Liegenschaft an eine Familie aus dem Kanton Bern, welche in die Ostschweiz zurückkehrt und das Gebäude als persönliches Wohnhaus nutzen wird. Der Kaufpreis wurde auf CHF 608‘000 festgelegt. Ein zugehöriger Anteil Waldfläche wurde in der Zwischenzeit abparzelliert.

 

____________________
Bischofszell, 7. Juli 2021
Michael Christen, Stadtschreiber / Thomas Weingart, Stadtpräsident

 

Rose

Zugehörige Objekte

Name
SR_Newsletter.pdf Download 0 SR_Newsletter.pdf