Warnung an Besitzerinnen und Besitzer teurer Fahrräder

11. Juli 2022
In den vergangenen Wochen wurden in Bischofszell wiederholt Fahrräder gestohlen. Die Stadt mahnt insbesondere die Besitzerinnen und Besitzer von teuren E-Bikes zur Vorsicht.

Fünf E-Bikes wurden allein in den vergangenen Tagen auf öffentlichen Veloabstellplätzen beim Bahnhof Stadt und beim Schwimmbad entwendet. Die Fahrräder wurden gestohlen, obwohl sie mit einem Schloss gesichert waren. Die Stadt bittet die Bevölkerung die Augen offen zu halten und Beobachtungen der Kantonspolizei zu melden.

Erste Massnahme durch die Stadt
Aufgrund dieser Vorfälle wechselt die Stadt das Schloss der Velo-Abstellanlage beim Bahnhof Stadt. Personen, die einen Schlüssel dazu besitzen, werden gebeten, diesen ab Dienstag,
2. August 2022 auf der Bauverwaltung an der Bahnhofstrasse 5 auszutauschen. Ausserdem behält sich die Stadt weitere Massnahmen - wie etwa eine Videoüberwachung der Anlagen - vor. (tw)

Fahrrad